Sommerseminar in Arosa 2020 Sa.27.Juni - So.5.Juli

Seminarleitung Kreatives Tanzen, Bewegen, Gestalten: Simone Kaiser   

Tanz- und Bewegungstherapeutin (iac Zürich), Freischaffende Tänzerin und Tanzpädagogin Capoeirainstruktorin, Physiotherapeutin : „Seit vielen Jahren leite ich Gruppen im Tanzen- und Bewegen an und als Capoeirainstruktorin auch im Singen und Musizieren. Freude an und Erfahrung mit kreativem Schaffen habe ich als Bühnenmensch (Tanz- Theater- Schauspiel) jahrelang machen dürfen und gebe dieses Wissen gerne weiter.“ www.simonekaiser.ch simone.kaiser@bluewin.ch
061 971 99 40 / 079 564 39 62
Felsenstrasse 3, 4450 Sissach

 

Seminarleitung

Leitung «Körperorientierte Musik» Pesche Hürlimann

Diplomierter Fachmann körperorientierte Musik (iac Zürich), Freischaffender Musiker, Leitung Klangraum in der Tagesstätte Atrium für Menschen mit Demenz (Stiftung Wirrgarten, Basel), Musik Lehrer für afrikanische, kubanische und brasilianische Perkussion: „Meine Erfahrungen als Musiker, Spielgruppenleiter und tätig in kulturellen Projekten mit Kindern und Jugendlichen, sowie langjähriger Praxis im Wohngruppenbereich Sozialpsychiatrie, prägen den Kursinhalt.“ www.pesche-percussion.ch peschepercussion@hotmail.ch
061 971 99 40 / 079 730 33 16
Felsentrasse 3, 4450 Sissach

 

Tanzen und Musizieren

Wir werden spielerisch und achtsam mit Bewegung, Rhythmus, Klängen, Tanzen und auf Instrumenten experimentieren und dabei Lebendigkeit, Kreativität, Musikalität und Bewegungsfreude fördern. Das Monochord, die Rahmentrommel, diverse Flöten, Kleinperkussion, Stimme und Klänge bilden Experimentierfelder und es besteht die Möglichkeit, Grundtechniken zu lernen und zu vertiefen. Unter Anleitung und themenspezifisch Improvisieren wir mit Bewegungen und Tänzen zu live Musik. Die kraftvollen und energetisierenden Bewegungen des Afrotanzes benutzen wir als Einstieg in ein Freies Tanzen zu Trommelmusik.  Achtsamkeitsübungen wie den Bodyscan und entspannendes Faszienyoga runden das Programm ab.

 

Neben den Kurszeiten wird genügend Zeit zur Verfügung stehen um die fantastische Bergwelt zu geniessen, sei es beim Wandern, Bergseebaden oder nur sein und wirken lassen. 

 

 

 

Anwendungsbereiche

Zielpublikum:

Zur persönlichen und beruflichen  Weiterbildung                Als Weiterbildung für  Kunst Therapeutinnen, Tanz- und Bewegungstherapeutinnen, Lehrer/Innen, Betreuer/Innen, in sozialen und kulturellen Berufsfeldern. Für diverse Berufsfelder wie: Schulen, Kindergärten, Kinderkrippen, Wohnheime, Psychiatrie, Tagesstätten für Menschen mit Demenz, Altersheime, Jugend und Kultur Treffpunkte sowie für alle Leute, welche sich persönlich weiterbilden möchten. Für Menschen mit und ohne musikalische oder tänzerische Vorkenntnisse. 

Für weitere Infos und Anmeldung kannst Du mich gerne kontaktieren!