Qi Gong Shaolin Ba Duan Jin neu im TaGeRhy Sissach

        Ziel

  • Körperliche und Geistige Ausgeglichenheit
  • Funktion der inneren Organe fördern und Immunsystem stärken
  • Ganzheitliche, sanfte und tiefe Kräftigung aus dem Inneren heraus
  • Lungenkapazität stärken, Durchblutung verbessern
  • Meridiane und Organsystem stimulieren
  • Blockaden lösen und Energie (Chi) fliessen lassen
  • Geschmeidigkeit von Sehnen und Bändern fördern
  • Konzentration steigern, Stresstoleranz erhöhen
  • Körperbewusstsein, Vorstellungskraft fördern
  • Selbstheilungskräfte aktivieren
  • Fähigkeit erlangen, selbständig Zuhause die Form zu praktizieren
  • Die Fähigkeit erlangen eigenständig Bewegungsabläufe Zuhause zu praktizieren

        Inhalt

  • Aufwärmübungen aus dem Qi Gong
  • Bewegungsablauf der 8 Formen des traditionellen Shaolin Qi Gong Ba Duan Jin
  • Weitere Formen wie Stand, Bewegungsabläufe, Dehn- und Kräftigungsübungen aus de Qi Gong und Tai Chi
  • Individuelle Förderung mit Rücksicht auf Niveau, Alter und körperliche Verfassung
  • Theorie
  • Coaching für Transfer in den Alltag
  • Atemtraining

 

        Kurse Quartals Beginn 15. August

  • Mo 
  • a) 06:00 - 06:45 Uhr
  • b) 08:30 - 09:15 Uhr
  • c) 18:45 - 19:30 Uhr
  • Mi   
  • d) 06:00 - 06:45 Uhr
  • e) 19:45 - 20:30 Uhr Mittwoch 24.Aug. 19:45 - 20:30 Uhr Schnuppern Praxis und Info! Freier Eintritt!
  • Sa   
  • f) 09:00 - 09:45 Uhr

         Kosten

          180.- pro Quartal und 1 Kurs (8 Lektionen). Zusätzlicher Kurs 50.- pro Quartal.

          Anmeldung!

 

        Leitung

          Pesche Hürlimann

  • 1982 - 1985 Ausbildung Tai Chi & Qi Gong bei John Lash 
  • 1986 Weiterbildung bei Jing Lianzhen
  • 1984 - 2000 praktizierte und unterrichtete Pesche unter Antonio Sidreu (direkter Schüler von Deshimaru Roshi) Aikido und Zazen
  • 2010 bis heute stellvertretende Leitung der Capoeira Schule Simone Kaiser und gemeinsame Leitung des TaGeRhy
  • 2022 Qi Gong Weiterbildung bei Shi Heng Yi